Wandern

Die ABC Wandergruppe erwandert Marburg und Umgebung. Die Leitung der Wander-gruppe hat Matthias Schmitt, unterstützt von Irmtraud Beck-Bedbur und Reinhild Stein.

Termin

Jeder letzte Mittwoch des Monats 13:00 Uhr

 

Nächste Wanderung

Liebe ABC-Wanderfreundinnen und -freunde,

 

Matthias und Irmtraud schlagen für die nächste Wanderung vor:

 

Termin: 26. Juni 2024

 

  • 13.00h Treffpunkt August-Bebel-Platz
  • Wanderung zum Stempel und weiter zum Eulenkopf
  • Auf dem Konrad-von-Marburg-Weg zum Frauenberg
  • Einkehr bei Seebode
  • Zurück zum Treffpunkt
  • Wegstrecke 9,5 km

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und hoffen auf gutes Wanderwetter.

 

Wanderungen in 2024

  • Januar: Wanderung auf dem Radweg nach Gisselberg und weiter über den Radweg zur Südspange,Einkehr im Bäckerei-Café von Herkules.
  • Februar: Wanderung zum Stempel und weiter zum Sonnenblick mit Einkehr im Bistro Sonnenblick.Rückweg über Badestube und die Kreuzung Beltershäuser Straße zum Ausgangspunkt.
  • März:  Fahrt mit PKW nach Großseelheim und Wanderung über Niederwald zum Erlensee. Über die Radenhäuser Lache geht es zurück nach Großseelheim. Einkehr auf dem Rückweg nach Marburg im Café Sonnenblick.
  • April: Fahrt mit PKW zum Aartalsee, Wanderung um den See. Anschließend Einkehr im "Aartalgrill am See".
  • Mai: Fahrt mit dem Zug nach Gießen und Führung durch den Botanischen Garten.
    Einkehr in einem Lokal in der Gießener Innenstadt.

Wanderungen in 2023

  • Januar: Amöneburg, Rundweg „BergerErlebnisMomente“, Kaffee und Kuchen im Burg-Café.
  • Februar: Zertifizierter Wanderweg "Junkernpfad" bei Schönstadt. Umrundung des Junkern-waldes, ein südlicher Ausläufer des Burgwaldes. Einkehr in der Brasserie Hof Fleckenbühl.
  • März: Wanderung von Roth (Bürgerhaus) nach Bellnhausen, Fronhausen und zurück nach Roth. Anschließend Einkehr im Seeparkrestaurant.
  • April: Start in Ronhausen vom Parkplatz am Sportplatz. Wanderung über den Berg nach Wolfshausen und zurück (8 km). Anschließend Einkehr im Café Piccolo.
  • Mai: 15 TeilnehmerInnen wanderten über den Eulenkopf zum Frauenberg. Anschließend Kaffee bei Seebode.
  • Juni: 10 TeilnehmerInnen wanderten in Goßfelden auf den Spuren Otto Ubbelohdes: über die alte Brücke, die Kirche und den Friedhof von Goßfelden und durch den Wald zum Parkplatz zurück (7km). Einkehr im Garten des Ubbelohde-Hauses bei Kuchen, Kaffee und Tee.
  • Juli:  Streckenwanderung von Stedebach über Niederwalgern, Roth bis Argenstein. Dort steigen fünf Fahrer in einen abgestellten PKW und holen die Autos in Stedebach ab. Die anderen laufen zur Einkehr zum Seepark, wo die Autos dann auch hingebracht werden.
  • August: Fahrt zum Christenberg und Informationen über die ehemalige Bedeutung der Kesterburg (Christenberg). Anschließend Wanderung zum Mellnauer Kreuz über Riebe Eck zurück zum Christenberg und Einkehr im Waldgasthaus.
  • September: Fahrt mit PKW nach Hermershausen zum Feuerwehrhaus. Wanderung über Weiershausen nach Allna und zurück nach Hermershausen (6,5 km). Einkehr im Seeparkrestaurant
  • Oktober: Fahrt mit PKW zum Wanderparkplatz Hansenhaus. Wanderung vom Hansenhaus zum Spiegelslustturm und zurück mit anschließender Einkehr im Turmcafé.
  • November: Besondere Stadtführung unter der Leitung von Ulrich Althaus mit anschließender Weinprobe in Althausens Weinkeller.

Wanderungen in 2022

  • Januar: Vom Hansenhaus zum Spiegelslust, Einkehr im Café am Turm
  • Februar: Von Cappel durch die Lahnaue ins Südviertel, Besichtigung einer Ausstellung im Staatsarchiv, Einkehr im Café „Frau Friedrich“
  • März: Märzenbecherwald bei Homberg/Ohm, Einkehr im Café Fischer in Schweinsberg
  • April: Von Großseelheim aus Wanderung im Amöneburger Becken, Einkehr im Café Brotzeitladen mit Verabschiedung von Horst Becker als langjährigem Leiter der Wandergruppe
  • Mai: Stadtführung von Irmtraud Beck-Bedbur „Romantik in Marburg“ , Einkehr im Café Vetter
  • Juni: Wanderung von Sonnenblick zum Stempel und durch den Pfaffengrund, Einkehr im Café Piccolo in Cappel
  • Juli: von Ronhausen durch den Wald nach Ebsdorf, zurück über Bortshausen, Einkehr am Weimarer See
  • August: Von der Verwaltungsaußenstelle über Gisselberg zum Runden Baum und zurück, Picknick am Runden Baum
  • September: Wanderung auf dem Roßberger Erlebnisweg, einem Rundweg durch die von der Zwester-Ohm gestaltete Landschaft rund um Roßberg, 5 km. Einkehr im Gasthaus Eißner in Roßberg.
  • Oktober: Fahrt mit PKW nach Elnhausen, Parkplatz an der Feuerwehr. Wanderung zur Hütte Kirchturmspitze, dort Picknick. Rückweg zum Parkplatz. Gesamtstrecke 9 km.
  • November: Fahrt zum Waldparkplatz im Eselsgrund. Unsere Wanderung führt auf Waldwegen über den Stempel und Lichten Küppel bis wieder zum Parkplatz, Strecke ca. 6 km. Im Anschluss Kaffeetrinken in Schäfers Backstube im TEGUT-Markt.

Wanderbilder