Wer wir sind

Die Initiative „Aktive Bürger/innen Cappel“ entstand 2010 aus einer Befragung des Ortsbeirates Cappel zum Thema „Älterwerden in Cappel“. Etwa 70 Bürgerinnen und Bürger zeigten Interesse an den Ergebnissen der Befragung und vereinbarten weiter miteinander zu arbeiten. Eine Erfolgsgeschichte nahm damit ihren Anfang. Welche Aktivitäten sich daraus entwickelt haben, sehen Sie auf den entsprechenden Seiten.
Die Initiative hat im Frühjahr 2012 aus rechtlichen Gründen einen Verein gegründet, welcher im Vereinsregister eingetragen und vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt wurde. 1. Vorsitzender wurde Prof. Dr. Dr. Siegfried Keil.

Seit der Mitgliederversammlung 2018 ist der 1. Vorsitzende Heinz Wahlers, sein Stellvertreter Hans Friedrich Hofacker, Kassiererin Reinhild Stein und Schriftführerin Gudrun Becker.
Eine Bewerbung für ein Förderprojekt beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend verlief erfolgreich, damit standen Mittel zur Verfügung, in „ABC“ den Bereich Nachbarschaftshilfe in Form des „ABC Netzwerk Füreinander“ zu beginnen.

Das Netzwerk Füreinander sucht aktuell weitere Helfer/-innen für kleine Betreuungsaufgaben. Weitere Informationen finden Sie hier.

"Klimapolitik" Informationen zum Plenum am 04.11.19

Am Montag , 04.11.19, hielt Marie-Luise Beck, Geschäftsführerin des Deutschen Klimakonsortiums, im vollbesetzten Saal des ehemnaligen Cappeler Rathauses einen Vortrag "Klimapolitik - Endlich tun, was wir für richtig halten!"

ABC ist mit diesem Plenum nicht auf den fahrenden Zug "Klimawandel" aufgesprungen, sondern hatte schon lange diesen Abend geplant. Frau Beck als Referentin zu gewinnen, konnte uns nur gelingen, weil sie Tochter eines Mitglieds von ABC ist.

Ihre Präsentation hat sie ABC zur Verfügung gestellt  und wir dürfen sie auf hier veröffentlichen.

Klimapolitik - Endlich tun, was wir für richtig halten
ABC Klimapolitik DKK_druck[12331].pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.8 MB

"Highlights" 2019

Erdbeer-Nachmittag, Lange Tafel auf dem August-Bebel-Platz, Shakespeare in Love in Bad Hersfeld, die Fahrt nach Seligenstadt und die Vernissage des ABC-Kalenders 2020 waren einige Höhepunkte des Vereinslebens in 2019. Ein paar Eindrücke sollen die unten stehenden Bilder vermitteln.

Neue Aktivität bei den Aktiven Bürger/innen Cappel

Das Smartphone /iPhone wird für Senior/-innen immer interessanter! E-Mails auch unterwegs , die neuesten Informationen per Whatsapp erhalten oder nur mal schnell ein Foto machen, all dies ist möglich, will aber auch gekonnt sein.

Die Aktiven Bürger/innen Cappel haben gemeinsam mit dem Gymnasium Steinmühle in Cappel ein neues Angebot: Schulung durch Schüler !

Mehrere Schüler/innen der Jahrgangsstufe 12 schulen ABC-Mitglieder an den Mobilgeräten und helfen bei auftretenden Problemen. Die ersten Termine haben schon stattgefunden und man vereinbarte weitere. "Das hat was gebracht!" war einhelliger Kommentar sowohl der Lernenden als auch der Schüler/innen.

Bei Interesse an dem Angebot wenden Sie sich bitte an den ABC-Vorstand.

Die ABC-Malgruppe hat einen immerwährenden Geburtstagskalender erstellt.

Weitere Informationen finden Sie hier.