Kultur-on tour

Wer geht schon gern allein ins Theater? Und auf eigene Faust zum Opernbesuch nach Frankfurt zu fahren, kommt für viele von uns auch nicht in Frage. Deshalb haben wir uns vor vier Jahren zum gemeinsamen Besuch von Theater-, Opern- und sonstigen Kulturveranstaltungen entschlossen.

Unser Angebot, regelmäßig zu Opern- und Schauspielbesuchen nach Frankfurt zu fahren, stößt seither auf lebhaftes Interesse. Nachdem wir anfangs von Monat zu Monat geplant hatten, haben wir uns inzwischen für Abonnements entschieden. Der Vorteil liegt neben dem günstigen Preis in der Möglichkeit der langfristigen Planung.

Natürlich ist unser Angebot aber auch für diejenigen offen, die kein Abonnement gewählt haben. Wir laden herzlich dazu ein, sich unserer Gruppe anzuschließen, wenn Sie Interesse an einer bestimmten Vorstellung haben – bitte melden Sie sich bei den Ansprechpartnerinnen Inge Hauschildt-Schön (Tel. 43557) und Reinhild Stein (Tel. 47242).

Zur Organisation: Wir fahren ab Marburg-Süd mit dem RMV – der Fahrpreis ist im Ticket bereits enthalten – und wer möchte, nimmt an der Einkehr im Theaterrestaurant vor der Vorstellung teil. Die gemeinsame Rückfahrt im Zug wird regelmäßig von lebhaften Diskussionen begleitet, so dass die meisten Teilnehmer die Theaterfahrten sehr genießen, auch wenn die Bahn gelegentlich für Überraschungen sorgt.

 

Unsere Opern- und Schauspielvorstellungen in der Spielzeit 2017/18

 

 

 

Datum

Uhrzeit

Oper

Schau-

spiel

Titel

Autor bzw. Komponist

16.09.1017

19 Uhr

X

 

Die Entführung aus dem Serail

W.A. Mozart

19.10.2017

19.30 Uhr

 

X

Woyzeck

Georg Büchner

11.11.2017

19.30 Uhr

X

 

Peter Grimes

Benjamin Britten

16.11.2017

19.30 Uhr

 

X

Richard III.

W. Shakespeare

18.01.2018

19.30 Uhr

 

X

Das Schloss

nach Franz Kafka

27.01.2018

19.30 Uhr

X

 

Iwan Sussanin

Michail Glinka

08.03.2018

19.30 Uhr

 

X

Amphytrion

Heinrich v. Kleist

31.03.2018

18.00 Uhr

X

 

L’Africaine

Giacomo Meyerbeer

26.04.2018

19.30 Uhr

 

X

Emilia Galotti

Gotthold E. Lessing

05.05.2018

19.30 Uhr

X

 

La sonnambula

Vincenco Bellini

14.06.2018

19.30 Uhr

 

X

Ein Klotz am Bein

Georges Feydeau

 

 

Rückblick auf die Spielzeit 2016/17

Unter durchweg guter Beteiligung haben wir in dieser Spielzeit unsere Theater- und Opernbesuche in Frankfurt fortgesetzt. Zu den Inhaber/innen der Abonnements (15 beim Schauspiel, 17 bei der Oper) gesellten sich oft noch weitere Mitfahrer/innen.

 

 

Im Schauspiel sahen wir:

 

Tom Lanoye                                                           Königin Lear

Falk Richter, Anouk van Dijk                                Safe Places

Heinrich Kleist                                                       Prinz Friedrich von Homburg

Tracy Letts                                                             Eine Familie

Aischylos / Sophokles                                           Sieben gegen Theben / Antigone

Patrick Marber nach Iwan Turgenjew                   Drei Tage auf dem Land

  

Unser Programm in der Oper:

 

A.L. Scartazzini                               Der Sandmann

Peter Tschaikowski                          Eugen Onegin

Sergej Prokofjew                             Der Spieler

Igor Strawinsky                               The Rake’s Progress

Richard Wagner                               Der fliegende Holländer

Auch wenn nicht jede Inszenierung allen in gleicher Weise gefiel, so waren wir immer wieder sehr beeindruckt von der Dramaturgie und den großartigen schauspielerischen und musikalischen Leistungen der Frankfurter Ensembles.

Vor der Sommerpause unternahmen wir am 19. Juli einen Busausflug mit fünfzig Teilnehmer/innen zum Besuch der Wartburg und der sehenswerten Ausstellung „Luther und die Deutschen“. Den Nachmittag verbrachten wir in Eisenach. Ein gemeinsames Abendessen auf der Rückfahrt rundete das gelungene Unternehmen ab.

Wir danken unseren zahlreichen Opern- und Theaterfreund/innen für ihr anhaltendes Interesse, für viele lustige Erlebnisse und die anregenden Gespräche bei den gemeinsamen Fahrten. Auf die nächsten Unternehmungen mit Kultur-on Tour freuen wir uns.

Reinhild Stein und Inge Hauschildt-Schön