Wochenmitteilung vom 11.03.2020

Liebe ABC-Mitglieder,
 
am Sonntag habe ich noch geschrieben, dass das neue Corona-Virus uns keine Probleme bereitet, doch nun sieht die Lage wieder etwas anders aus.
Ich habe mit Ärzten des Gesundheitsamtes Marburg-Biedenkopf gesprochen. Diese warnen zwar vor Panikmache, aber empfehlen bei Veranstaltungen genau zu prüfen, welche Personen sich wo und wie treffen und im Zweifel die Veranstaltungen abzusagen.
Da wir Aktiven Bürger/innen Cappel überwiegend zur "Hochrisikogruppe" sowohl bei "Corona" als auch beim "normalen" Grippevirus zählen, bei Treffen auch nah zusammenkommen und gerade die Grippeinfektionen auch ansteigen, haben wir beschlossen erst einmal für diese Woche alle ABC-Veranstaltungen zu streichen. ( Bürgercafé, Fotobuch, Singen mit Gitarre)
Es tut mir leid, aber das Risiko, dass sich jemand infiziert -und wenn es "nur" eine Influenza oder ein grippaler Infekt ist- sollten wir nicht eingehen.
Bitte geben Sie diese Nachricht auch an andere Mitglieder und Interessierte weiter (nicht jede/r öffnet regelmäßige die Mails), weitere Entwicklungen gebe ich zeitnah weiter.
Schöne Grüße und bleiben Sie bitte gesund!
Heinz Wahlers
Wochenmitteilung vom 08.03.2020
Liebe ABC-Mitglieder,
 
Alle reden von Corona, Sportveranstaltungen finden ohne Zuschauer statt, in manchen Läden sind Regale leer gekauft und Nähe bei Begrüßungen wird gemieden.
Aber in unser Gegend ist das Virus noch nicht angekommen und Erkältungen sind das größere Problem! Daher brauchen wir uns auch um die ABC-Veranstaltungen in der kommenden Woche keine Sorgen zu machen. Wäre auch zu schade, denn auf dem Programm steht das 100. Bürgercafé am Donnerstag ab 14.30 Uhr im Paul-Gerhard-Haus.
Wir sollten lediglich unsere Gäste bitten, die üblichen Vorsichtsmaßnahmen in Erkältungs- und Grippezeiten zu beachten( z.B Verzicht auf Hände schütteln und Umarmungen zur Begrüßung), wurde von kompetenter ärztlicher Seite geraten.
Also haben Sie keine Bedenken das Bürgercafé zu besuchen und geniessen Sie den Rückblick auf 99 Treffen in mehr als acht Jahren.
Aber Sie entscheiden!
Ansonsten wünsche ich Ihnen eine schöne Woche und hoffe, man sieht sich!
Heinz Wahlers